Activez JavaScript pour pouvoir utiliser le site.
Elfmeter Facebook-Blau Facebook-Messenger-Blau Facebook-Messenger-Weiss Groundhopping Laender Platzverweis Spiele Spieler Tore Torschuetzen Trainer Twitter-Blau Vereine Wettbewerbe WhatsApp-gruen alles_gelesen bc-land bc-spieler bc-verein bc-wettbewerb facebook fanticker fanticker_white favoriten google+ home instagram kalender_blue kommentare_beitraege_sprechblase linkedin liveticker_white mail-schwarz notification offizielle-homepage passwort pinterest rss schliessen share-blauaufweiss share-weissaufblau snapchat suche-grau suche thread_erstellen twitter vimeo whatsapp xing youtube
sam., 6 avr. 2019
Hallescher FC
Forum Hallescher FC
Classement no. {n}  
Würzburger Kickers
Würzb. Kickers Forum
Classement no. {n}  
Info
Hallescher FC   Würzburger Kickers
Torsten Ziegner T. Ziegner Entraineurs M. Schiele Michael Schiele
5,48 mio. € Valeur marchande totale 5,38 mio. €
24,9 ø âge 23,2
Partager le mot
32. Spieltag: Hallescher FC - Würzburger Kickers
4 avr. 2019 - 15:08 h
  Étude
  % Votes
Heimsieg Hallescher FC
 25,0  2
Remis
 00,0  0
Auswärtssieg Würzburger Kickers
 75,0  6
Total: 8

L'étude est arrivée à échéance

32. Spieltag: Die Kickers nach Halle an die Saale. Mit einem Sieg könnte man wieder von Rang vier träumen, bei einer Niederlage war es das endgültig.

Alles zu der Partie am Samstag, den 6. April ab 14 Uhr bitte in diesen Thread. Viel Spaß dabei und hoffentlich ein erfolgreicher Kickers-Auftritt. Eröffnung folgt wie gewohnt im ersten Posting.

•     •     •

- Alle Träume klingen verrückt. Bis sie wahr werden -

Cette contribution a été editée pour la dernière fois par Zlatan9 le 4 avr. 2019 À 15:09 h
Montrer résultats 1-12 de 12.
Gelingt doch noch der Sprung auf Rang vier?

Eigentlich ist es wie das Hase und Igel-Spiel: Gewinnen die Kickers zwei Partien am Stück, keimt wieder Hoffnung auf doch noch um Rang vier, der zur Teilnahme am DFB-Pokal berechtigt, mitzuspielen. Dann folgt wieder eine Niederlage und der Glaube daran schwindet. Wie gut, dass es jetzt ein „Final game“ gibt, bei dem sich definitiv entscheidet, wie die Saison der Würzburger Kickers voll verlaufen wird. Entweder Endspurt um Rang vier oder doch ein Austrudeln im oberen Mittelfeld ohne große Ambitionen. Grund hierfür ist das Gastspiel beim aktuellen Tabellenvierten, dem Halleschen FC: Anpfiff im Erdgas-Sportpark in Halle ist am Samstag, den 6. April um 14 Uhr.

Heimsiege sind besonders schön, vor allem, wenn sie torreich verlauf und Spannung geboten ist. So ist das 3:2 gegen Münster besonders positiv zu bewerten, da man einen wirklich guten Auftritt hinlegte, offensiv immer wieder nachlegen konnte und am Ende verdient die drei Punkte in Würzburg ließ. Mann der vergangenen Wochen ist sicherlich Caniggia Elva, der wirklich viel Spaß macht, torgefährlich ist und umso schöner seine Treffer noch bejubelt. Viel Spaß ist derzeit bei den Kickers-Spielen geboten, zu schön wäre es, wenn es in Halle so weiter geht und die Kickers den Gastgebern mit einem Auswärtssieg ganz dicht auf die Pelle rücken könnten. Dabei scheint es, als könne Schiele (mit Ausnahme von Drewes) auf seinen ganzen Kader zurückgreifen, auch Ademi, der zuletzt verletzt fehlte, ist wieder fit. Aber auch Breitkreuz zeigte sich zuletzt stark formverbessert, traf gegen Münster und ist nach einer längeren Anlaufzeit nun eine wirklich Alternative im Offensivbereich der Kickers.

Zu den Überraschungen dieser Saison gehört mit Sicherheit der hallesche FC, den wenige vor der Saison auf den vorderen Rängen vermutet hatten und die eine starke Saison spielen, wenngleich es zum großen Wurf Aufstieg in die 2. Liga wohl nicht reichen wird. Dazu waren die letzten Partien nicht konstant genug, nur zwei der letzten zehn Spiele wurden gewonnen. Zuletzt waren es gar vier Partien ohne Sieh, zu Hause verlor die Elf von Trainer Ziegner gegen Cottbus und Wehen Wiesbaden, während es in Rostock und Unterhaching immerhin zu einem Remis reichte. Daher wollen die Gastgeber mal wieder dreifach punkten, um vielleicht doch noch einmal am Relegationsplatz anzuklopfen und die große Überraschung nicht völlig aus den Augen zu verlieren. Verzichten muss Trainer Ziegner gegen die Kickers aber auf gleich drei Stammspieler, die alle aus der Partie in Unterhaching resultieren. Lindenhahn fehlt rotgesperrt (nach einer Notbremse), die beiden Stürmer Fetsch (Kapselriss) und Sohm (Knieprellung) verletzungsbedingt. Das bedeutet für Ziegner vor allem, dass er offensiv einiges umstellen muss, Mai wird wohl eine Chancen von Beginn an bekommen. Mit Jopek spielt beim HFC ein alter Bekannter, der letzte Saison noch in Würzburg auflief und nun in Halle Stammspieler im zentralen Mittelfeld ist.

In Hinspiel kassierten die Kickers eine ärgerlich 1:2-Heimniederlage, bei der eben jener nun fehlende Fetsch doppelt traf. Eben jene Partie war so eine Niederlage, deren Punkte nun so ein bisschen fehlen. Dennoch reisen die Kickers sicherlich vollen Mutes an die Saale, können möglicherweise von den Ausfällen der Gastgeber profitieren und um das Punktekonto noch weiter nach oben schrauben. Am Ende träumen wir wohl – bei entsprechenden Ergebnissen der Konkurrenz – wieder vom Aufstieg, aber sonst wäre es als Fan ja auch langweilig zwinker

Mögliche Aufstellungen:

Eisele - Schilk, Heyer, Landgraf - Ajani, Washausen, Jopek, Manu - Guttau, Bahn - Mai

Bätge - Göbel, Hägele, Schuppan, Kurzweg - Kaufmann, Gnaase, Bachmann, Skarlatidis (Elva) – Elva (Baumann), Breitkreuz (Ademi)

•     •     •

- Alle Träume klingen verrückt. Bis sie wahr werden -
Équipe de rêve: Würzb. KickersWürzb. Kickers
-
Göbel
-
Schuppan
-
Hägele
-
Kurzweg
-
Gnaase
-
Kaufmann
-
Sontheimer
-
Skarlatidis
-
Elva
-
Ademi
-
Bätge
Ich wünsche mir diese Aufstellung.

Ist Ademi wieder einsatzbereit?

Dieses Spiel wird tatsächlich ein Entscheidungsspiel, um zu erahnen was in dieser Saison noch geht.

Auch weil Rostock und Giesing jeweils vor einem absoluten Pflichtspiel stehen und somit beide wahrscheinlich dreifach punkten werden.

Sollten wir gewinnen, sind wir dabei im Kampf um den DFB Pokal. Wenn wir nicht gewinnen, dann geht es auch dieses Frühjahr nur noch im die goldenen Ananas.

Hoffnung, macht mir, dass Halle die beiden letzten Heimspiele verloren hat und dabei auch glatte Sieben Dinger kassiert hat. Und sie waren in den letzten drei Spielen sehr ungefährlich vor dem Tor mit nur zwei Treffern. Nichtsdestotrotz steckt in dieser Mannschaft auch viel Qualität und die Rothosen werden alles geben müssen für drei Punkte.

Mein Tipp:

2:1 Auswärtssieg mit Toren durch Kaufmann und Elva.

•     •     •

♥ victoria concordia crescit ♥
Équipe de rêve: Würzb. KickersWürzb. Kickers
-
Göbel
-
Schuppan
-
Hägele
-
Kurzweg
-
Sontheimer
-
Gnaase
-
Kaufmann
-
Skarlatidis
-
Elva
-
Breitkreuz
-
Bätge
Das wäre meine Aufstellung .
Wenn man um platz vier weiter mitspielen will sind drei punkte ein muss !
Bei der momentanen Verfassung von Halle der letzten Spiele sind diese drei Punkte absolut machbar .
Mein Tipp 1 : 3 Tore Kaufmann , Skarltidis und in der Nachspielzeit Kopfballtor durch Schuppan .
Équipe de rêve: Würzb. KickersWürzb. Kickers
-
Ofosu-Ayeh
-
Schuppan
-
Hägele
-
Kurzweg
-
Kaufmann
-
Sontheimer
-
Gnaase
-
Skarlatidis
-
Breitkreuz
-
Elva
-
Bätge
Mein Tip : 1:3
3x Elva grins

•     •     •

Causa finita est ( Die Sache ist entschieden )
Zitat von burlibub
Mein Tip : 1:3
3x Elva grins


Nee der Caniggia darf nicht ZU gut werden, sonst wechselt der im Sommer noch zu den Bayern als Ribery Ersatz grins

•     •     •

♥ victoria concordia crescit ♥
Halle wird ganz schwer.

Ich befürchte leider eine Niederlage.


Wollte eigentlich auf 2:0 Halle tippen, aber die Kickers sind immer für ein Tor gut.
Deshalb tippe ich auf 3:! Halle, so bitter das auch ist.

•     •     •

Karlsruher SC, Ajax Amsterdam, FC Liverpool, Würzburger Kickers
Équipe de rêve: Würzb. KickersWürzb. Kickers
-
Schuppan
-
Kurzweg
-
Hägele
-
Kaufmann
-
Gnaase
-
Sontheimer
-
Skarlatidis
-
Baumann
-
Breitkreuz
-
Elva
-
Bätge
Aufstellung der Rothosen

•     •     •

♥ victoria concordia crescit ♥
Die gute Nachricht: Hansen ist wieder auf der Bank dabei!

Die schlechte Nachricht, es sieht danach aus, dass Schiele in diesem wichtigen Spiel (leider leider leider) wieder auf eine 3er Kette in der Defensive setzt.

Ich kann verstehen, dass er gegen defensiv starke (und offensiv sehr minimalistische) Hallenser mehr Bewegung in der Spitze möchte aber ich denke wir alle wissen, wie gut das diese Saison bisher geklappt hat.

Vor allem hat dieses Personal so noch nie zusammen gespielt, und dann gleich so...

Tippe auf 2:0 für Halle.

•     •     •

♥ victoria concordia crescit ♥
Équipe de rêve: Würzb. KickersWürzb. Kickers
-
Kaufmann
-
Schuppan
-
Hägele
-
Kurzweg
-
Skarlatidis
-
Sontheimer
-
Gnaase
-
Elva
-
Baumann
-
Breitkreuz
-
Bätge
Hoffe eher, dass es auf dem Platz so ausschaut und man nicht zum dritten Mal in der Saison auf 3er Kette wechselt. silent

Wird heute eine Art Endspiel. Hoffe das zeigen die Spieler und hängen sich richtig rein! smile

•     •     •

Forza Malaga!!!
Auf geht's Würzburger Kickers!
Würzburg dominiert, ein (Ex) Würzburger macht das Tor .... rolleyes

•     •     •

♥ victoria concordia crescit ♥
Dass ausrechnet Jopek den einzigen Treffer erzielt, war sowas von klar rolleyes Aber eine verdiente Niederlage, offensiv ging nach dem Rückstand wenig und es war mehr Krampf und Kampf als alles andere. Aber damit wissen wir auch Bescheid, wo die Saison voll hinläuft, Richtung Platz vier wird nichts mehr gehen. Nun die Saison voll sauber zu Ende spielen, dem KSC kommende Woche ordentlich Paroli bieten und noch die 50-Punkte-Marke knacken.

Im Sommer wird es wieder einen Umbruch geben, aber mehr war dann diese Saison nicht drin. Positiv trotzdem, dass man um den Klassenerhalt nie wirklich bangen musste und spielerisch gefälliger auftritt als noch letzte Saison.

•     •     •

- Alle Träume klingen verrückt. Bis sie wahr werden -
Würzb. Kickers Notes de joueurs - Würzb. Kickers
3,5L. Bätge
3,0S. Schuppan
3,5D. Hägele
2,5P. Kurzweg
3,0F. Kaufmann
3,0D. Gnaase
3,0P. Sontheimer
2,5S. Skarlatidis
2,5C. Elva
3,5D. Baumann
4,5P. Breitkreuz

Yes, das war es dann wohl mit der Spannung für die Kickers. Das erste Drittel haben sie sehr gefällig kombiniert aber Halle steht einfach aus genau einem Grund auf Platz vier: Effizienz. Nichts zulassen und selbst minimal nach vorne arbeiten. Kennt man in Würzburg ja von Hollerbach.

Schade, ich hoffe, das war kein verlorenes Argument für diverse Vertragsverlängerungen.

•     •     •

♥ victoria concordia crescit ♥
  Options de post

Voulez-vous vraiment effacer tous les fils?


  Options mentor

Voulez-vous vraiment supprimer ce post?

  Alerter cette entrée
  Alerter cette entrée
  Signet
  Fils abonnés
  Entrée méritant lecture
  Entrée méritant lecture
  Entrée méritant lecture
  Options de post
Utiliser la recherche de fil si vous souhaitez bouger ce fil vers un autre fil. Cliquer sur créer fil si vous souhaitez que ce post devienne un fil en lui-même.