Activez JavaScript pour pouvoir utiliser le site.
Jonathan Tah
11.02.1996
Âge 24
Nat. Germany  Germany
Taille 1,95m
Contrat jusqu'à 30.06.2023
Position Défenseur central
Pied droit
Club actuel Bayer 04 Leverkusen
Club intéressé FC Fulham
24,00 mio. €
Dernière adaptation: 8 juil. 2020
Données de performance 20/21
Probabilité 38 %  
38 %  
Dernière évaluation: 20 sept. 2020
Partager cette rumeur
  • Mail

Jonathan Tah to Fulham FC?

16 sept. 2020 - 01:06 h
Fulham are mulling a potential move for Bayer Leverkusen central defender Jonathan Tah.
Fulham zeigt echtes Interesse am Kauf von Jonathan Tah.

Fulham muss dringend seine Verteidigung stärken. Fulham hat auch Geld zum Ausgeben. Fulhams Interesse am Kauf von Jonathan Tah ist echt, daher sehe ich Tahs Transfer nach London als etwas völlig Mögliches an. In Fulham wäre er immer die erste Wahl, aber in Leverkusen sind Tapsoba und Sven Bender die bevorzugten Innenverteidiger erster Wahl.


https://hammyend.com/index.php/2020/09/fulham-chasing-tah-deal/
Jonathan Tah to Fulham FC? |#1
16 sept. 2020 - 08:18 h
Fulham hat massiven Bedarf an Innenverteidigern, allerdings hielten sich die Bemühungen zur Verpflichtung bisher ziemlich in Grenzen. Wie bei dem Leicester Gerücht gilt, dass Leverkusen bei 3 Jahren Vertragslaufzeit und mangels Alternative im Kader Tah wohl nur bei einem entsprechend guten Angebot ziehen lassen wird. Ob Fulham bereit ist, die entsprechende Summe auf den Tisch zu legen bezweifel ich allerdings. Bin gfespannt wie sich dieses Gerücht weiter entwickelt...
Jonathan Tah to Fulham FC? |#2
16 sept. 2020 - 09:03 h
Wenn wir wirklich noch einen LIV an Land ziehen, droht Tah sogar die Rolle als IV Nr. 4, das kann als Nationalspieler nicht sein Anspruch sein. Außerdem hat man mit Jedvaj, Retsos und Dragovic noch drei IVs, die anscheinend schwer verkäuflich sind. Gut möglich, das man dann ein Angebot für Tah annimmt, wenn die Höhe der Ablöse stimmt.

•     •     •

#freeAlario

Cette contribution a été editée pour la dernière fois par Marbelous88 le 16 sept. 2020 À 09:06 h
Jonathan Tah to Fulham FC? |#3
16 sept. 2020 - 09:53 h
Wenn jetzt nach Koch ein weiterer deutscher Nationalspieler zu einem PL Aufsteiger wechselt, dann verstehe ich die Welt nicht mehr.

•     •     •

When people listen to you, don't you know it means a lot,
Cause you've got to work so hard for everything you've got.
Can't rest on your laurels now,
Not when you've got none.
You'll find yourself in a gutter,
Right back where you came from.
Jonathan Tah to Fulham FC? |#4
16 sept. 2020 - 10:10 h
Zitat von BVB 09
Wenn jetzt nach Koch ein weiterer deutscher Nationalspieler zu einem PL Aufsteiger wechselt, dann verstehe ich die Welt nicht mehr.


Bin ich zu 100% bei dir.
Hat in Leverkusen jedes Jahr die Chance um einen CL Platz zu spielen, letztes Jahr Pokalfinale und in der Euro-League auch eine gute Rolle gespielt.
Aber hey "Premier League ist sooooo geil, lass mal alle zu einem Aufsteiger wechseln" - Nicht!!
Als ob sich Bielefeld plötzlich bei Lazio Rom bedienen würde...
Versteh ich einfach nicht sowas.

•     •     •

#linkerAnker
Jonathan Tah to Fulham FC? |#5
16 sept. 2020 - 10:14 h
Zitat von Harald_Moehrle
Zitat von BVB 09

Wenn jetzt nach Koch ein weiterer deutscher Nationalspieler zu einem PL Aufsteiger wechselt, dann verstehe ich die Welt nicht mehr.


Bin ich zu 100% bei dir.
Hat in Leverkusen jedes Jahr die Chance um einen CL Platz zu spielen, letztes Jahr Pokalfinale und in der Euro-League auch eine gute Rolle gespielt.
Aber hey "Premier League ist sooooo geil, lass mal alle zu einem Aufsteiger wechseln" - Nicht!!
Als ob sich Bielefeld plötzlich bei Lazio Rom bedienen würde...
Versteh ich einfach nicht sowas.


Es steht doch nirgends, dass J. Tah das auch tatsächlich in Erwägung zieht.
Jonathan Tah to Fulham FC? |#6
16 sept. 2020 - 10:16 h
Könnte den Wechsel aus Tahs Sicht auch überhaupt nicht nachvollziehen. Sicher ist er unzufrieden mit seiner Situation, aber es würde mich dich mehr als wundern, wenn er zu einem Verein geht der international nicht vertreten ist.

Für Fulham wäre er natürlich ein Brett und mit seinem bulligen Körper passt er auch wunderbar nach England, aber da sollte es schon mindestens ein Kaliber wie Arsenal sein, Leicester würde noch besser passen.

•     •     •

.................Hans Jörg Butt
......Nowotny....Lucio........Juan
..........Ramelow..............Ballack
Schneider..........Ponte........Ze Roberto
.......Kirsten................Berbatov
Jonathan Tah to Fulham FC? |#7
16 sept. 2020 - 10:23 h
Tah muss dringend regelmäßig spielen. In Leverkusen scheint der Trainer ihn klar hinter den anderen IVs zu sehen. Vielleicht passt es mit ihm und dem Trainer nicht. Wenn er bei Fullhamm Aussicht auf ne zentrale Rolle und er Lust auf die neue Herausforderung hat sollte er gehen!
Jonathan Tah to Fulham FC? |#8
16 sept. 2020 - 10:27 h
Zitat von Harald_Moehrle
Zitat von BVB 09

Wenn jetzt nach Koch ein weiterer deutscher Nationalspieler zu einem PL Aufsteiger wechselt, dann verstehe ich die Welt nicht mehr.


Bin ich zu 100% bei dir.
Hat in Leverkusen jedes Jahr die Chance um einen CL Platz zu spielen, letztes Jahr Pokalfinale und in der Euro-League auch eine gute Rolle gespielt.
Aber hey "Premier League ist sooooo geil, lass mal alle zu einem Aufsteiger wechseln" - Nicht!!
Als ob sich Bielefeld plötzlich bei Lazio Rom bedienen würde...
Versteh ich einfach nicht sowas.


Der Vergleich hinkt dann doch ein wenig, zumindest was das Finanzielle angeht.

Natürlich wäre es sportlich ein Abstieg, keine Frage. Doch bei aller Fußballromantik geht es am Ende des Tages auch schlichtweg ums Geld - und da wird er in England wohl egal bei welchem Club mehr verdienen als in Deutschland.

Wie gesagt, sportlich sehe ich das auch als Abstieg - vielleicht geht es ihm aber auch um „Hauptsache England und gutes Geld“.

Warten wir’s ab.
Jonathan Tah to Fulham FC? |#9
16 sept. 2020 - 10:40 h
Zitat von Harald_Moehrle

Zitat von BVB 09




Wenn jetzt nach Koch ein weiterer deutscher Nationalspieler zu einem PL Aufsteiger wechselt, dann verstehe ich die Welt nicht mehr.


Bin ich zu 100% bei dir.
Hat in Leverkusen jedes Jahr die Chance um einen CL Platz zu spielen, letztes Jahr Pokalfinale und in der Euro-League auch eine gute Rolle gespielt.
Aber hey "Premier League ist sooooo geil, lass mal alle zu einem Aufsteiger wechseln" - Nicht!!
Als ob sich Bielefeld plötzlich bei Lazio Rom bedienen würde...
Versteh ich einfach nicht sowas.


Äpfel/Birnen und so! Kenne die exakte Zahlen nicht, aber der Aufstieg in die PL mit einem Geldregen verbunden der in keinem Verhältnis steht zu den Mehreinnahmen welche bspw. Bielefeld zur Verfügung stehen. Die BILD schrieb letzten Sommer was von ca. 200Mio.

Ob es richtig ist dieses Geld dann großteils in Beine statt Steine zu investieren steht auf einem anderen Blatt.

Wo TAH seine Prioritäten sieht und auch seine Sache. Auf der Bedürfnispyramide dürfte auch bei (den meisten) Fussballern die finanzielle Absicherung (Mehrverdienst in der PL) noch vor Selbstverwirklichung (N11 und Chancen darauf) stehen.

Halte einen Wechsel zu einer Mannschaft die nicht international spielt oder zumindest um die internationalen Plätze mitspielt allerdings auch für nicht sehr wahrscheinlich.

Grundsätzlich steht man in der PL auch unter stärkerer Beobachtung von diversen finanzkräftigen und prestigeträchtigsten Vereinen der Welt. Fulham ist zudem ein Londoner Club in der Fussball-Hauptstadt der Welt mit ihren ganz eigenen Reizen.
Cette contribution a été editée pour la dernière fois par Yellowpress le 16 sept. 2020 À 10:50 h
Jonathan Tah to Fulham FC? |#10
16 sept. 2020 - 11:56 h
Wurde Tah schon in London gesehen, oder warum steht das Ding bei 48% Wahrscheinlichkeit?

•     •     •

"What a beautiful tribute to Neymar the Brazilian players did. Neymar couldn't play, so neither did the rest of the team." (08.07.2014, der vielleicht größte Tag der Deutschen Fußballgeschichte)

P.U.L.S.E (tm-user):"Ja, wenn Gomez übers Wasser geht heißt es: Schwimmen kann er auch nicht."

Und heute ist wieder ein guter Tag...! 25.05.2013
Jonathan Tah to Fulham FC? |#11
16 sept. 2020 - 13:35 h
Zitat von Harald_Moehrle
Zitat von BVB 09

Wenn jetzt nach Koch ein weiterer deutscher Nationalspieler zu einem PL Aufsteiger wechselt, dann verstehe ich die Welt nicht mehr.


Bin ich zu 100% bei dir.
Hat in Leverkusen jedes Jahr die Chance um einen CL Platz zu spielen, letztes Jahr Pokalfinale und in der Euro-League auch eine gute Rolle gespielt.
Aber hey "Premier League ist sooooo geil, lass mal alle zu einem Aufsteiger wechseln" - Nicht!!
Als ob sich Bielefeld plötzlich bei Lazio Rom bedienen würde...
Versteh ich einfach nicht sowas.


Ich verstehe nicht was ihr nicht versteht. In Leverkusen setzt man im Moment eher auf Tabsoba, ein Talent aus Portugal, als auf Tah.

Wenn Tah nicht mehr regelmäßig spielt werde ihn andere aus der Nationalmannschaft verdrängen.

Gut jetzt spricht vielleicht der Kölner aus mir, aber soooo geil ist Leverkusen auch nicht. Die waren dieses Jahr mit nem Havertz in gute Form gut in der EL und im Pokal Finale gewonnen haben sie aber mal wieder nichts. Und mir fehlt irgendwo die Phantasie dass das jetzt ohne Havertz und Volland besser wird.

Tah hat das in Leverkusen jetzt ein paar Jahre mit gemacht, da finde ich es nur normal das er mal was anderes erleben will.aber wenn du gerade dein Stammplatz bei Leverkusen eingebüßt hast gehts halt nicht zu City,Chelsea oder Arsenal da musst du erstmal bei Fullham angreifen.

Wenn dass so passiert denke ich das es mit Bosz nicht passt...würde es passen hätte er häufiger gespielt finde die Unterschiede zu tabsoba graduell
Jonathan Tah to Fulham FC? |#12
16 sept. 2020 - 14:06 h
Zitat von tibu87
Zitat von Harald_Moehrle

Zitat von BVB 09


Wenn jetzt nach Koch ein weiterer deutscher Nationalspieler zu einem PL Aufsteiger wechselt, dann verstehe ich die Welt nicht mehr.


Bin ich zu 100% bei dir.
Hat in Leverkusen jedes Jahr die Chance um einen CL Platz zu spielen, letztes Jahr Pokalfinale und in der Euro-League auch eine gute Rolle gespielt.
Aber hey "Premier League ist sooooo geil, lass mal alle zu einem Aufsteiger wechseln" - Nicht!!
Als ob sich Bielefeld plötzlich bei Lazio Rom bedienen würde...
Versteh ich einfach nicht sowas.


Ich verstehe nicht was ihr nicht versteht. In Leverkusen setzt man im Moment eher auf Tabsoba, ein Talent aus Portugal, als auf Tah.

Wenn Tah nicht mehr regelmäßig spielt werde ihn andere aus der Nationalmannschaft verdrängen.

Gut jetzt spricht vielleicht der Kölner aus mir, aber soooo geil ist Leverkusen auch nicht. Die waren dieses Jahr mit nem Havertz in gute Form gut in der EL und im Pokal Finale gewonnen haben sie aber mal wieder nichts. Und mir fehlt irgendwo die Phantasie dass das jetzt ohne Havertz und Volland besser wird.

Tah hat das in Leverkusen jetzt ein paar Jahre mit gemacht, da finde ich es nur normal das er mal was anderes erleben will.aber wenn du gerade dein Stammplatz bei Leverkusen eingebüßt hast gehts halt nicht zu City,Chelsea oder Arsenal da musst du erstmal bei Fullham angreifen.

Wenn dass so passiert denke ich das es mit Bosz nicht passt...würde es passen hätte er häufiger gespielt finde die Unterschiede zu tabsoba graduell


Aber es kann mir ja keiner erzählen, dass er nicht bessere Möglichkeiten hat.

Dieses Märchen mit sich in der PL beweisen hat sich zumindest für deutsche Spieler selten bestätigt. Max Meyer hatte einen ähnlichen Plan und das ging ziemlich nach hinten los.

Wenn England, dann bitte nicht zu einer chaotischen Fahrstuhlmannschaft. Da sehe ich nur die Gefahr, dass er mehrere Trainer bekommt und am Ende ein Bauernopfer wird.

Er stagniert bei Leverkusen, so viel ist klar. Aber vielleicht wurde er aufgrund des Alters, der Physis usw einfach etwas zu sehr gehyped.
Kann gut sein.

Trotzdem dürfte sein Ruf gut genug sein, um zu einem besseren Club zu gehen. Geld hin oder her

•     •     •

When people listen to you, don't you know it means a lot,
Cause you've got to work so hard for everything you've got.
Can't rest on your laurels now,
Not when you've got none.
You'll find yourself in a gutter,
Right back where you came from.
Jonathan Tah to Fulham FC? |#13
16 sept. 2020 - 15:29 h
Zitat von BVB 09
Zitat von tibu87

Zitat von Harald_Moehrle

Zitat von BVB 09



Wenn jetzt nach Koch ein weiterer deutscher Nationalspieler zu einem PL Aufsteiger wechselt, dann verstehe ich die Welt nicht mehr.


Bin ich zu 100% bei dir.
Hat in Leverkusen jedes Jahr die Chance um einen CL Platz zu spielen, letztes Jahr Pokalfinale und in der Euro-League auch eine gute Rolle gespielt.
Aber hey "Premier League ist sooooo geil, lass mal alle zu einem Aufsteiger wechseln" - Nicht!!
Als ob sich Bielefeld plötzlich bei Lazio Rom bedienen würde...
Versteh ich einfach nicht sowas.


Ich verstehe nicht was ihr nicht versteht. In Leverkusen setzt man im Moment eher auf Tabsoba, ein Talent aus Portugal, als auf Tah.

Wenn Tah nicht mehr regelmäßig spielt werde ihn andere aus der Nationalmannschaft verdrängen.

Gut jetzt spricht vielleicht der Kölner aus mir, aber soooo geil ist Leverkusen auch nicht. Die waren dieses Jahr mit nem Havertz in gute Form gut in der EL und im Pokal Finale gewonnen haben sie aber mal wieder nichts. Und mir fehlt irgendwo die Phantasie dass das jetzt ohne Havertz und Volland besser wird.

Tah hat das in Leverkusen jetzt ein paar Jahre mit gemacht, da finde ich es nur normal das er mal was anderes erleben will.aber wenn du gerade dein Stammplatz bei Leverkusen eingebüßt hast gehts halt nicht zu City,Chelsea oder Arsenal da musst du erstmal bei Fullham angreifen.

Wenn dass so passiert denke ich das es mit Bosz nicht passt...würde es passen hätte er häufiger gespielt finde die Unterschiede zu tabsoba graduell


Aber es kann mir ja keiner erzählen, dass er nicht bessere Möglichkeiten hat.

Dieses Märchen mit sich in der PL beweisen hat sich zumindest für deutsche Spieler selten bestätigt. Max Meyer hatte einen ähnlichen Plan und das ging ziemlich nach hinten los.

Wenn England, dann bitte nicht zu einer chaotischen Fahrstuhlmannschaft. Da sehe ich nur die Gefahr, dass er mehrere Trainer bekommt und am Ende ein Bauernopfer wird.

Er stagniert bei Leverkusen, so viel ist klar. Aber vielleicht wurde er aufgrund des Alters, der Physis usw einfach etwas zu sehr gehyped.
Kann gut sein.

Trotzdem dürfte sein Ruf gut genug sein, um zu einem besseren Club zu gehen. Geld hin oder her




Es geht ja nicht nur um seine Möglichkeiten. Die Frage ist auch wer kann dieses Ablöse bezahlen?
In der Bundesliga kommt keiner so richtig infrage, weil die Mannschaften die bezahlen könnten kein richtigen Bedarf auf der Position haben.
Die einzige Liga wo ihn von Platz 1-20 jeder leisten könnte, sind nur die Engländer.
Daher ist es am wahrscheinlichsten ein Wechsel nach England, wenn wir ihn überhaupt freigeben sollten.
Jonathan Tah to Fulham FC? |#14
16 sept. 2020 - 16:08 h
Grundsätzlich sehe ich einen Abgang von Tah nicht ganz unwahrscheinlich. Er kann mit seiner Rolle im Hinblick auf seine Ansprüche als Nationalspieler nicht zufrieden sein. Allerdings weiß ich nicht, warum hier hauptsächlich Bosz dafür verantwortlich gemacht wird, dass er nicht spielt. Wenn dir Tapsoba, ein gänzlich unerfahrenes Talent, das gerade aus der portugiesischen Liga kommt, den Rang abläuft, dann hat der Spieler da wohl eine gehörige Teilschuld. Außerdem hat er regelmäßig Rückenprobleme gehabt und war recht anfällig für Grippe/ Erkältungen.

Zurück zum Gerücht: Die Insel halte ich aufgrund ihrer Finanzkraft für eine realistisches Ziel, Fulham bietet aber in keinster Weise (zukünftige) Chancen auf internationalen Fußball und fällt für mich trotz des finanziellen Spielraums damit raus.

Wie der ein oder andere schon erwähnt hat, steht ja auch nirgends, dass er überhaupt wechseln möchte. Zu Tah würde es durchaus passen, dass er sich lieber wieder in die erste Mannschaft durchbeißen möchte.

•     •     •

Yo soy de San Lorenzo y no puedo parar, Boedo es una joda, es un carnaval
me enferno de locura por esta pasión, me curo los domingos cuándo estoy con vos
Y ponga huevo Azulgrana, que esta hinchada siempre va a todos lados siguiendo al ciclon
en las buenas y las malas, no deja de alentarte, quiere ser campeon
Jonathan Tah to Fulham FC? |#15
16 sept. 2020 - 21:46 h
Zitat von Yellowpress
Zitat von Harald_Moehrle

Zitat von BVB 09





Wenn jetzt nach Koch ein weiterer deutscher Nationalspieler zu einem PL Aufsteiger wechselt, dann verstehe ich die Welt nicht mehr.


Bin ich zu 100% bei dir.
Hat in Leverkusen jedes Jahr die Chance um einen CL Platz zu spielen, letztes Jahr Pokalfinale und in der Euro-League auch eine gute Rolle gespielt.
Aber hey "Premier League ist sooooo geil, lass mal alle zu einem Aufsteiger wechseln" - Nicht!!
Als ob sich Bielefeld plötzlich bei Lazio Rom bedienen würde...
Versteh ich einfach nicht sowas.


Äpfel/Birnen und so! Kenne die exakte Zahlen nicht, aber der Aufstieg in die PL mit einem Geldregen verbunden der in keinem Verhältnis steht zu den Mehreinnahmen welche bspw. Bielefeld zur Verfügung stehen. Die BILD schrieb letzten Sommer was von ca. 200Mio.

Ob es richtig ist dieses Geld dann großteils in Beine statt Steine zu investieren steht auf einem anderen Blatt.

Wo TAH seine Prioritäten sieht und auch seine Sache. Auf der Bedürfnispyramide dürfte auch bei (den meisten) Fussballern die finanzielle Absicherung (Mehrverdienst in der PL) noch vor Selbstverwirklichung (N11 und Chancen darauf) stehen.

Halte einen Wechsel zu einer Mannschaft die nicht international spielt oder zumindest um die internationalen Plätze mitspielt allerdings auch für nicht sehr wahrscheinlich.

Grundsätzlich steht man in der PL auch unter stärkerer Beobachtung von diversen finanzkräftigen und prestigeträchtigsten Vereinen der Welt. Fulham ist zudem ein Londoner Club in der Fussball-Hauptstadt der Welt mit ihren ganz eigenen Reizen.


Diese ~200 Millionen beziehen sich auf die Kohle zum Aufstieg aber auch auf den “Rettungsschirm” den pl Absteiger bekommen, damit ihr Team nach einem Abstieg nicht komplett auseinander fällt.
Aber ja die Aufsteiger in England investieren schnell 100 mio. In Neue Spieler.
Jonathan Tah to Fulham FC? |#16
16 sept. 2020 - 23:42 h
Zitat von Ramelow_28
Grundsätzlich sehe ich einen Abgang von Tah nicht ganz unwahrscheinlich. Er kann mit seiner Rolle im Hinblick auf seine Ansprüche als Nationalspieler nicht zufrieden sein. Allerdings weiß ich nicht, warum hier hauptsächlich Bosz dafür verantwortlich gemacht wird, dass er nicht spielt. Wenn dir Tapsoba, ein gänzlich unerfahrenes Talent, das gerade aus der portugiesischen Liga kommt, den Rang abläuft, dann hat der Spieler da wohl eine gehörige Teilschuld. Außerdem hat er regelmäßig Rückenprobleme gehabt und war recht anfällig für Grippe/ Erkältungen.

Zurück zum Gerücht: Die Insel halte ich aufgrund ihrer Finanzkraft für eine realistisches Ziel, Fulham bietet aber in keinster Weise (zukünftige) Chancen auf internationalen Fußball und fällt für mich trotz des finanziellen Spielraums damit raus.

Wie der ein oder andere schon erwähnt hat, steht ja auch nirgends, dass er überhaupt wechseln möchte. Zu Tah würde es durchaus passen, dass er sich lieber wieder in die erste Mannschaft durchbeißen möchte.


Wie kannst du Tah die Schuld geben? Ich beschuldige Bosz nicht und ich beschuldige auch Tah nicht. Es ist egal, ob Tapsoba jung oder unerfahren ist, er ist nur ein viel besserer Verteidiger als Tah. Tapsoba war in der vergangenen Saison einer der besten Verteidiger der Bundesliga. Bosz hat ihn brillant unter Vertrag genommen. Wenn Tah nicht so gut ist wie Tapsoba, ist er am besten zu gehen. Fulham wird ihm den ersten Mannschaftsfußball und viel mehr Geld anbieten, als er in Leverkusen verdient.
Jonathan Tah to Fulham FC? |#17
17 sept. 2020 - 07:53 h
Zitat von Harald_Moehrle
Zitat von BVB 09

Wenn jetzt nach Koch ein weiterer deutscher Nationalspieler zu einem PL Aufsteiger wechselt, dann verstehe ich die Welt nicht mehr.


Bin ich zu 100% bei dir.
Hat in Leverkusen jedes Jahr die Chance um einen CL Platz zu spielen, letztes Jahr Pokalfinale und in der Euro-League auch eine gute Rolle gespielt.
Aber hey "Premier League ist sooooo geil, lass mal alle zu einem Aufsteiger wechseln" - Nicht!!
Als ob sich Bielefeld plötzlich bei Lazio Rom bedienen würde...
Versteh ich einfach nicht sowas.


Union hat nach ihrem Aufstieg mit Subotic einen Stammspieler vom Tabellenvierten aus Frankreich und mit Ingvartsen einen Backup vom Meister aus Belgien geholt. Was ist da jetzt der Unterschied?

Tah ist halt aktuell auch nur Backup, wenn er in eine bessere Liga gehen will und dort Stammspieler sein will, muss er halt Abstriche in den Ambitionen des Teams machen

•     •     •

Bestes PL Team:
Alisson
Alexander-Arnold - van Dijk - Tarkowski - Robertson
de Bruyne - N'Didi - Moutinho
Mahrez - Jimenez - Mane

Liebhaber des britischen Fußballs: Von Brighton über Reading und Wimbledon bis nach Inverness. Im Herzen aber immer Liverpool
  Options de post
Voulez-vous vraiment effacer tous les fils?

  Options mentor
Voulez-vous vraiment supprimer ce post?
  Alerter cette entrée
  Alerter cette entrée
  Signet
  Fils abonnés
  Entrée méritant lecture
  Entrée méritant lecture
  Entrée méritant lecture
  Options de post
Utiliser la recherche de fil si vous souhaitez bouger ce fil vers un autre fil. Cliquer sur créer fil si vous souhaitez que ce post devienne un fil en lui-même.